Verbrauchs- oder Bedarfsausweis?

Bereits bei der Vermarktung einer Immobilie müssen die wichtigsten Energiewerte im Inserat aufgeführt werden. Dies betrifft beispielsweise die Art des Energieausweises, das Baujahr des Objekts, die Energieeffizienzklasse und den Energiebedarf des Gebäudes. Kommt es zu einem Besichtigungstermin muss jeder Interessent die Informationen aus dem Energieausweis unaufgefordert erhalten. 

Wir kennen die gesetzlichen Bestimmungen und wissen, wann Sie einen bedarfsbasierten Energieausweis brauchen und wann einen verbrauchsbasierten. Im Auftragsfall sorgen wir dafür, dass Ihnen frühzeitig das richtige Dokument vorliegt.